Benutzerbewertung: 4 / 5

4 von 5 - 7 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Deinen BMW codieren

Persönlich bin ich der Meinung, vom Funktionsumfang her, das Codieren am Besten mit E-Sys funktioniert. Das ist ist aber nur mit dem nötigen Fachwissen möglich. Die Meisten schrecken schon bei der Installation zurück und suchen sich lieber einen regionalen Codierer. Durchschnittlich verlangen die meisten Codierer 10-30 Euro je nach Funktion, was in der Summe nicht billig wird. Alternativ will ich euch die App Bimmercode für BMW (von Stephan Gauch) kurz vorstellen. Kleiner Wermutstropfen vorweg - aktuell ist die App nur für das iPhone/iPad verfügbar. Mit dieser ist es euch möglich ohne Fachwissen verschiedenste Funktionen eures Fahrzeuges freizuschalten oder zu verändern.

Funktionsumfang:

Codieren folgender Steuergeräte:

  • Kombiinstrument (KOMBI), bspw.: Digitale Geschwindigkeitsanzeige im Bordcomputer, M Performance Logo, Datum im Bordcomputer
  • Active Sound Design, bspw.: M3/m4 Sound aktivieren
  • Front Electronic Module (FEM), bspw.: Angel Eyes Helligkeit, Außenspiegel automatisch ausklappen, Start Stop Funktion (Memory), Welcome Light Abblendlicht
  • Rear Electronic Module, bspw.: Tagfahrlicht hinten
  • Klimaautomatik
  • Headunit Next Big Thing, bswp.: Klingelton, Startanimation, M Sportanzeigen

Diese sind nur ein Bruchteil der zu codierbaren Funktionen. Diese Anzahl richtet sich nach der Ausstattung deines Fahrzeuges. Nicht alles kann codiert werden.

Kompatible Fahrzeuge:

  • 1er F20/21
  • 2er F22/F23
  • 3er F30/31/34
  • 4er F32/F33

Benötigt wird:

Vgate iCar 2 Wi-Fi Adapter für rund 25 Euro.

Die Bimmercode für BMW App:

Bimmercode für BMW im AppStore

Im Demomodus ist die App kostenfrei. 
Die Freischaltung zum Codieren kostet einmalig 29 Euro.

In der Summe somit bei rund 60 Euro.
Wer des öfteren etwas codiert, erkennt schnell, dass sich dies gegenüber einem Codierer dennoch rechnet.

Screenshots:


Hinweis: Die Benutzung der App ist auf eigene Gefahr. 3er-faq.de ist nicht Anbieter der App und übernimmt damit keine Haftung. Bei den Links im Artikel handelt es sich um Affiliate Links. Mit der Provision halte ich 3er-faq.de am Laufen. Dies macht den Artikel selbst nicht teurer. Wer das nicht will, sucht bitte selbstständig nach Adapter und App ohne auf ein Link zu klicken :-)

Anleitung suchen