www.autoteileprofi.de

Benutzerbewertung: 4.70 / 5

4.70 von 5 - 10 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Anleitung zum Ausbau der Interieurleisten (Dekoreinlagen) am BMW 3er

Im Grunde genommen ist die ganze Aktion relativ einfach und nimmt ca. 1-1,5 Stunden in Anspruch.
Benötigt werden Plastikkeile zum entfernen der Leisten.
Diese bekommt man im Internet oder macht man selbst aus PE PA oder POM.
Dabei ist ein etwas kräftiger und ein sehr dünner Keil notwendig.
Schraubenzieher und Spachtel ist auch eine Möglichkeit,
birgt aber das Risiko etwas zu beschädigen.
Dazu benötigt Ihr noch eine Spitzzange sowie eine 8er Nuss und Torxwerkzeug in diversen Größen
und einen kleine Uhrmacherschraubendreher für die Haltenasen an den Lüftungsgittern.

Die Leisten der Türen sind sehr einfach zu wechseln.
Dazu hebelt man vorsichtig von hinten an die Leiste mit dem Kei ab.
Anschließend die neue draufdrücken fertig.

1

Das ist was einfaches zum warm werden. Anschließend habe ich mir die Leiste links neben dem Lenkrad vorgenommen.
Diese wird auch vorsichtig abgehebelt. Das Lüftungsgitter ist mit Schnappnasen befestigt.
Diese hebelt man vorsichtig umlaufend ab und klippst es in die Neue Blend.
Anschließend am Bestimmungsort eindrücken.
Die Große Leiste in der Mitte wird auch wieder beginnend von links nach rechts abgehebelt.
Anschließend das Kabel vom Startknopf abziehen und die Verastnasen zusammendrücken und nach vorn abnehmen
( Achtung die Kabel sind allgemein sehr kurz und sollten nicht versehentlich in das Amaturenbrett fallen.).
Anschließend von unten unterhalb des Tastenfelde für Warnblinker die zwei Kabel mit der Spitzzange abziehen.
Nun könnt Ihr die Leiste entnehmen. Das Gitter auf der rechten Seite anlog der linken Seite entfernen.
In der Mitte müssen noch zwei Muttern mit einer Nuss gelöst werden.
Umgekehrt zusammensetzen und Kabel anstecken und wieder eindrücken.

Das Zeitaufwendigste ist die Mittelkonsole samt Aschenbecher.
Als erstes den Schaltsack seitlich zusammendrücken und nach oben ziehen,
dann mit einem sehr schmalen Keil von links oben die Konsole abhebeln.
Hier kann man auch an der Öffnung wo der Schaltsack normalerweise sitzt vorsichtig!!! ziehen.
Als nächstes das kabel vom I-Drive abziehen und den Stecker vom Aschenbecher lösen.

2

3

Das Idrive und der Aschenbecher ist von hinten mit vier TORX Schrauben befestigt.
Diese lösen und I-Drive in neuer Blende befestigen. Das wechseln der Blende vom Aschenbecher ist sehr diffizil.
Als erstes im geöffneten Zustand mit einem sehr kleinen Schraubendreher unter den Bund fahren
und über die Lippe heben

4

Dann die Blende nach hinten schieben und abnehmen.
Die Blende wird im hinteren Bereich von vier Einschubnasen gehalten.

5

Die Neue Blende bei geöffneten Aschenbecher einfädeln und nach vorn schieben…
Man merkt dabei ob man die Nasen getroffen hat oder nicht.
Anschließend mit dem kleinen Schraubenzieher die Blende über die vordere Lippe ziehen.
Hier muss man mit Kraft arbeiten und anschließend wenn man den ersten Teil drüber hat mit Kraft draufdrücken.
Dann Aschenbecher in neuer Blende befestigen, Kabel wieder anstecken,
Blende unter die Mittelkonsole schieben und andrücken. Schaltsack wieder einsetzen und FREUEN bei einem BIER

6

7

8

In ein paar Tagen wenn der Lack durchgehärtet ist kommen dann die Wundermittelchen von Meguiars zum Einsatz und die Leisten werden höchstglanzpoliert.

 

Diese Anleitung wurde von dem User Herbi81 aus dem E90-Forum.de zu Verfügung gestellt.

Anleitung suchen