www.autoteileprofi.de

Benutzerbewertung: 4.61 / 5

4.61 von 5 - 23 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Anleitung zum nachrüsten von Tempomat und FAQ am BMW 3er

Einbauanleitung:

0. Lenkrad sperren

1. Batterie Minus abmontieren

2. Kurz warten (2 Min reichen aus)

3. Airbag ausbauen: Nur keine Angst! An der Hinterseite des Lenkrades sind 2 Löcher, einfach mit einem Schraubenzieher möglichst gerade rein und den Airbag nach innen raushebeln, dann auf der anderen Seite den Airbag lösen. Stecker lösen und den Airbag weglegen.
1 RA Airbag ausbauen.pdf

4. Ggf den anderen Stecker für MFL mit einem dünnen Schlitzschraubenzieher lösen

5. Das Lenkrad abbauen (16-er Nuss)
2 RA Lenkrad ausbauen.pdf

6a. Verkleidung der Lenksäule abbauen: (Normalerweise soll man die Obere zuerst lösen, ich hab es andersrum gemacht) Hebel für die Höhenverstellung lösen und die Lenksäule nach ganz oben und zu sich ziehen, Hebel festmachen. Nun kann man die unter Verkleidung am unteren Teil greifen nach unten und zu sich ziehen. Es haben sich beide dann beide Verkleidungen gelöst.
6b. Verkleidung der Lenksäule abbauen: (Andere Möglichkeit: oben zuerst) Mit einem Montagekeil oder ähnlichem zwischen die beiden Verkleidungen drücken und beide von einander lösen. Die obere Verkleidung nach Hinten legen und die untere Verkleidung an den 2 Befestigungspunkten lösen und die untere Verkleidung abbauen
3 RA Lenksäulenverkleidung-Oberteil (aus- und einbauen) ersetzen.pdf
4 RA Lenksäulenverkleidung Unterteil ausbauen.pdf

7. Schaltzentrum Lenksäule abbauen: An der Hinterseite (hinten rechts) sind 2 (bei MFL ohne evtl nur einer) Stecker zu finden. Diese zunächst lösen und nun die 4 Torxschrauben des SZL lösen. Das SZL kann nun gegen das SZL mit Tempomat getauscht werden. Am besten die Wickelfederkassette des alten SZL vom SZL lösen und auf das neue SZL aufsetzen. Die Wickelfederkassette ist oben, unten und hinten rechts am Stecker eingeklipst.
5 RA Aufnahme für Schalter der Lenksäule (SZL) aus- und einbauen (ersetzen).pdf

6 RA Wickelfederkassette ersetzen.pdf

8. Schaltzentrum wieder mit den 4 Torxschrauben festschrauben und beide Stecker wieder ins SZL stecken. Die obere Lenksäulenverkleidung muss getauscht werden, da nun ein zusätzlicher Hebel vorhanden ist. Teilenummer: 61 31 6 950 263 , Kostenpunkt: ca. 22 Euro. Alternativ kann man die Vorhandene Lenksäulenverkleidung mit einem Dremel oder ähnlichem bearbeiten und für eine zusätzliche Aussparung sorgen.

9. Lenkrad einbauen: Das Lenkrad hat eine Einkerbung am inneren Ring und kann nur wieder in der passenden Position (passend zur anderen Einkerbung an der Lenksäule) eingebaut werden. Die Schraube mit einer 16-er Nuss mit einem Drehmoment 62,5 Nm festziehen.

10. Airbag einbauen: Zunächst den Stecker fürs MFL einstecken und nun auch den Stecker des Airbags. Jetzt den Airbag einfach von links und rechts gleichmäßig ins Lenkrad drücken (nur keine Angst, man hat ja auch beim Hupen keine Angst).

11. Batterie Minus anklemmen.

12. Probefahrt (zum Freundlichen): Nicht wundern über die Fehlermeldungen, der Lenkwinkelsensor muss kalibriert werden. Also ab zum Freundlichen, auf dem Weg dorthin ausprobieren ob der Tempomat funktioniert. Funktioniert er nicht muss er erst codiert werden. Funktioniert er bereits, muss nur der Lenkwinkelsensor kalibriert werden (kann auch jeder Bosch Service, kostet ca 20 Euro). ICh habe beim Freundlichen für ein Softwareupdate, Codieren, Lenkwinkelsensor abgleich, Fehler auslesen und löschen zusammen 82 Euro bezahlt.

Kurze Information bzgl, was passt wo:
SZLs aus dem E90 passen nicht in den E91 bzw die aus dem E91 passen nicht in den E90 (auch nicht wenn man den Scheibenwischerhebel tauscht). Die vom E91 passen aber in den E87 und E81 und umgekehrt. Die SZLs aus dem E90 sind entsprechend mit dem E92 E93 E82 und E83 untereinander kompatibel. Kurz gesagt mit Heckscheibenwischer passt nur wo auch einer ist und ohne nur da wo keiner ist. Ein SZL mit Regensensor passt auch ins entsprechende Fahrzeug wenn kein Regensensor vorhanden ist. Anstatt das der Regensensor aktiv ist, leuchtet die grüne LED dann wenn die Intervallschaltung aktiv ist. Die SZLs aus den 6 Zylinder Modellen passen anscheinend auch in die 4 Zylinder Modelle (natürlich nicht die aktiven mit Beschleunigungssensor sondern nur die Normalen), bei mir ist eins aus dem 330 drin. Die Nachrüstung ist aber nur bei 4 Zylinder Modellen möglich. Diese und alle anderen Angaben jedoch ohne Gewähr, Einbau auf eigene Gefahr.

Diese Anleitung kommt aus dem E90-forum von dem User: pb-19

Anleitung suchen