www.autoteileprofi.de

Benutzerbewertung: 4.50 / 5

4.50 von 5 - 10 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Anleitung Schaltwegverkürzung aus dem Performancekatalog verbauen am BMW 3er E9x (auch für 4 Zylinder)

Servus,

ich schreibe mal eine kurze Anleitung wie man den kurzen Schaltweg aus dem Performancekatalog verbaut.
Fazit: sehr kurz, komplett neues Fahrgefühl!

Für die 4 Zylinder gibt es offiziell von BMW keine Schaltwegverkürzung im Performancekatalog was aber nicht bedeutet dass es nichts gibt, was sonst passt.
Ich habe mich hier am Regal vom E90 325i bedient denn die Serienstange vom 320i und 325i sind exakt identisch von der Teilenummer her und dann weiß man auch direkt dass es beim 4 Zylinder vom 6 Zylinder passt. Ich habs für euch getestet.

Die Teile kosten bei BMW ohne Rabtt ca. 69€.

Benötigt wird:

Performance Schaltstange 25117542200
Clip 25117571899
Kunststofflager 25111220600

Was bringt mir das?:

Viel schnelleres sportlicheres und präziseres Schalten als vorher, kann man sich nicht vorstellen, ist aber so.

Beginnen wir:

Als erstes entfernt ihr den Schaltsack mit Knauf. Dazu einfach am Leder ziehen und das Kunststoffgestell vom Balg aus den Ecken ziehen.
Dann muss der Knauf ab. Dieser ist nur gesteckt und sehr fest. Am besten Leerlauf rein und gerade mit voller Kraft nach oben ziehen.

Dann ist das schon mal erledigt. 

Als nächstes würde ich ( muss man nicht ) die Blende von der Mittelkonsole komplett mit Aschenbecher entfernen um einfach mehr Platz zu erhalten. Es geht sicherlich auch ohne aber so ist es leichter.

Dann seht ihr die nackte Stange mit Gummi drum. Dieses große breite Gummi verschließt den Unterboden wasserdicht zum Fahrzeuginnenraum.
Um weitermachen zu können muss dieses Gummi raus. Das Gummi ist nur gesteckt und hat einen breiten stabilen Rand der etwas schwer aus der Öffnung zu ziehen ist.

Nachdem das Gummi raus ist muss es von der Schaltstange abgezogen werden, dann muss das bei euch so aussehen:

1

Nun legt den Rückwärtsgang ein, denn dann könnt ihr von oben einen Clip erkennen, der die Schaltstange sichert mit dem Verbindungsrohr zum Getriebe.
Diesen Clip am einfachsten mit einem Schraubenzieher nach unten drücken, er fällt dann auf den Boden bzw. auf das Hitzeschutzblech und man kann ihn von unten mit den Fingern greifen.
Wenn der Clip ab ist wieder in den Leerlauf wechseln.

Dann drückt ihr das Verbindungsrohr dass vom Getriebe kommt nach links aus der Schaltstange raus.

Nun gehts an das schwerste Teil, der Hebel muss mit Kunststofflager raus.
Dazu am besten einfach 2 Schlitz Schraubendreher nehmen und das Lager einmal um 90° nach rechts ( also im Uhrzeigersinn ) drehen bis es nicht mehr weiter geht.
Dann könnt ihr die Stange mit etwas Kraft nach oben rausziehen. Es wird nicht gleich beim 1. mal klappen, einfach probieren und drehen, irgendwann kommt die Stange.


Dann sieht es so aus:

2 

Nun könnt ihr mal die beiden Stangen vergleichen: ( dieses Foto ist von Exbrummer ) links alt, rechts neu

34

Nun zum Einbau:

Das weiße Kunststofflager muss erst auf die neue Stange gesetzt werden. Wenn das drauf ist einfach die Stange in das Loch für die Lagerung drücken. Aufpassen, es gibt am Lager 2 Nasen, diese müssen rechts an der eingefrästen Nut anliegen. Dann einmal kräftig drücken und die neue Stange ist schon drin mit Lager. Dann wieder die 2 Schraubendreher nehmen und das Lager mit Stange einmal 90° nach links drehen.

Als nächstes müsst ihr das Verbindungsrohr wieder in die Passung vom Schalthebel einsetzen. Da man mit den Fingern keinen Platz hat einfach nen langen Schraubendreher verwenden und einfädeln und bis zum Anschlag anschieben.

Dann sieht das so aus:

4

Danach macht ihr etwas Öl oder WD40 auf die Schaltstange und stülpt das dicke Dichtgummi wieder über die neue Stange.
Setzt sie unten schön wieder richtig in den Rand damit das Auto auch dicht ist und bleibt.

Nun fehlt eigentlich nur noch der Clip, den wird man nicht von oben einsetzen können weil einfach kein Platz vorhanden ist.
Dazu habe ich mein Auto mit einem Wagenheber einfach hochgepumpt habe mich dann unters Auto gelegt und den Clip aufgeschoben.

Danach könnte ihr das Auto wieder runter lassen.

Nun muss nur wieder die Blende von der Mittelkonsole drauf und der Schaltsack mit Knauf drauf und schön könnt ihr Gas geben.

 

Diese Anleitung wurde uns von dem User Hessenschädel aus dem E90-Forum.de zur Verfügung gestellt.

Anleitung suchen