www.autoteileprofi.de

Benutzerbewertung: 4.79 / 5

4.79 von 5 - 19 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Anleitung: Soundgenerator für N52 R6 nachrüsten am BMW 3er.

Der Soundgenerator wird unter anderem im E87 sowie im Z4 (in abgewandelter weise) verbaut. Da der gleiche Motor (N52B25/30) auch im E90 vorhanden ist, besteht die Möglichkeit das Bauteil selbst nachzurüsten.

Funktion des Soundgenerators: Durch eine am Ansaugschlauch sitzende Membrane, wird das Ansauggeräusch verstärkt und durch ein Resonanz Rohr Richtung Spritzwand geleitet. Es wird keine zusätzliche Luft und damit keine Staubpartikel angesaugt. Das Geräusch klingt im unteren Drehzahlbereich dumpfer und ändert sich ab ca. 4500 U/min zu einem dezenten kernigen "brüllen", welches aber nicht aufdringlich wirkt. Es ist im Innenraum vergleichbar mit dem BMW Performance Kit. Außerhalb ist kaum ein unterschied zu hören.

Bauteile: Soundgenerator Teile/Nr. 13717559121 116.75€  ---- Gummitülle Teile/Nr. 13711702508 3€

Der Einbau ist sehr einfach und auch für Laien zu schaffen. Hierzu wird lediglich der Ansaugschlauch getauscht. Wichtig: Während des Einbau nicht die Zündung betätigen, da sonst ein Fehler im Motorsteuergerät gespeichert werden kann.

1. Luftfilterkasten ausbauen

Hierzu die beiden 10er Schrauben ganz rechts am Kasten entfernen. Nun ganz vorsichtig den Stecker vom Luftmassenmesser abhebeln. 
Achtung: Dieser Stecker ist mit zwei Nasen und dünnen Halterung befestigt. Am besten mit einem dünnen Schraubendreher die Haken abhebeln. Nun den Schellenring vom Ansaugschlauch am Kasten lösen und den Schlauch abziehen. Schon kann man den Kasten nach hinten ziehen und ausbauen. Jetzt nur noch die Schelle vom Ansaugschlauch am Ansaugstutzen lösen und der Schlauch kann abgezogen werden.

2. Soundgenerator verbauen

Hierzu empfehlt es sich, den Servoausgleichsbehälter zu demontieren. Er ist lediglich mit zwei 10er Schrauben fixiert und kann dann einfach zur Seite gelegt werden. Bitte darauf achten das der Behälter immer aufrecht steht. Am Resonanzrohr des Generators ist eine dünne Filzmatte verbaut. Diese kann nach belieben entfernt werden um das Geräusch noch zu verstärken. Als erstes muss die Gummitülle auf die Halterung aufgesteckt werden. Die Halterung ist bei jedem N52 Motor vorhanden. Nun den Schlauch samt Generator einsetzen. Die Maße des Schlauches sind die selben wie vorher. Bitte darauf achten, das nichts an den anderen Schläuchen/Leitungen scheuert. Nun die Schelle am Ansaugtrakt wieder festziehen.

3. Luftfilterkasten wieder einbauen.

Die Ansaugtülle ist meist etwas fummelig, am besten vorher mit etwas Silikonspray einsprühen, ansonsten alles wie in Schritt 1.

Bmw Soundgenerator N52 R6 Nachruesten E90 Faq De 1

Bmw Soundgenerator N52 R6 Nachruesten E90 Faq De 2

Bmw Soundgenerator N52 R6 Nachruesten E90 Faq De 3

Bmw Soundgenerator N52 R6 Nachruesten E90 Faq De 4

Bmw Soundgenerator N52 R6 Nachruesten E90 Faq De 5

Bmw Soundgenerator N52 R6 Nachruesten E90 Faq De 6

Anleitung suchen