www.autoteileprofi.de

Benutzerbewertung: 4.57 / 5

4.57 von 5 - 7 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Standard-Lautsprecher vorne durch 2-Wege-Hifisystem ersetzen

Nach dem Kauf meines E91 habe ich festgestellt, dass die Standardlautsprecher selbst zum Hörbuchhören nicht zu gebrauchen sind. Und nach langer Recherche im Web, was wie gehen könnte, habe ich selbst gute Lautsprecher verbaut. So sieht es fertig aus:

Das fertig verbaute 130mm 2-Wege-System in der Fahrertür

Bmw 335i Hifi 1

Und warum es jetzt um Welten besser klingt, seht ihr schon beim Vergleich der alten Pappkameraden mit den neuen Tieftönern:

Vergleich Original- und Blaupunkt-Lautsprecher von vorne

Bmw 335i Hifi 2

Vergleich Original- und Blaupunkt-Lautsprecher von hinten

Bmw 335i Hifi 3

Ich habe das Navigationssystem Business drin, dass durchaus eine akzeptable Verstärkerleistung hat (vgl. hier: Stereo, M-ASK). Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ich habe nach dem Einbau auf einer Seite einen Vergleichstest gemacht: Der Klang mit den Blaupunkt-Lautsprechern ist wirklich um Welten besser.


Hier nun die ausführliche Anleitung für alle Leidensgenossen, die ebenfalls das Ohrenkrebsrisiko im E9x senken wollen:

1. notwendige Komponenten: (insgesamt 90 EUR)

Lautsprecher: 2-Wege Blaupunkt-Lautsprechersystem THc-132, 130mm (mittlerweile durch das nahezu baugleiche Nachfolgesystem THc-542 ersetzt). Alle technischen Daten gibt es hier auf der Blaupunkt-Homepage. Im Internet habe ich etwa 50,- EUR für das Set bezahlt, im Laden kosten sie 99,- EUR. Empfehlenswert sind diese Lautsprecher aus zwei Gründen: erstens besitzen diese trotz 130mm Durchmesser eine extrem geringe Einbautiefe von nur 43 mm. Und das ist das Maximum an Einbautiefe, wenn ihr nach dem Lautsprecherwechsel auch noch eure Fensterheber ohne wackelnde Türverkleidung betätigen wollt. Zweitens haben diese LS einen maximalen Wirkungsgrad von 92 dB, so dass auch ohne Endstufe die maximale Lautstärke-Erhöhung erzielt wird.

Türrahmenverkleidung: Hier biete es sich an, die Türrahmenverkleidung der E90/E91 zu kaufen, die ab Werk mindestens das Hifi-Paket haben. Damit sind die Hochtöner sehr schön in den Spiegeldreiecken platziert. Die Artikelnummern bei BMW lauten links 51 33 171 201 und für die rechte Tür 51 33 171 202. Jede Leiste kostet laut BMW-ETK genau 16,60 EUR netto für Endkunden.

2. Einbau: (etwa 2-3 Stunden)

Demontage der Türverkleidung: Die Demontage der Türverkleidung ist in diesem Thread auf e90post.com hervorragend und mit vielen Bildern beschrieben. Wichtig dabei:

a) bei der Demontage der Interieurleisten unbedingt wie beschrieben vorne anfangen

b) nicht dargestellt: Auf der Beifahrerseite gibt es einen Haltegriff. Von diesem muss die Verkleidung entfernt werden und darunter befindet sich eine vierte Schraube, die die Türverkleidung hält.

c) ein genialer Tipp, um beim Entfernen der Verkleidung keine Spuren zu hinterlassen, ist die Verwendung zweier alter Kreditkarten. Beide werden zwischen Türverkleidung und Türrahmen gesteckt. Anschließend geht man mit einem Schraubenzieher dazwischen und kann beschädigungsfrei die Verkleidung heraushebeln.

d) die Fensterrahmenverkleidung ist nur gesteckt. Fenster runter, dann vorne beim Spiegeldreieck anfangen und dann Stück für Stück bis nach hinten herausziehen

Montage neue Hochtöner: In die neu gekauften Verkleidungen der Spiegeldreiecke kann man die Hochtöner einfach mit Heißkleber fixieren. Die Schaumstoffdämmung dahinter wird danach wieder aufgesteckt und die Kabel werden so wie vorgesehen nach unten herausgeführt:

neue Blaupunkt-Hochtöner in Spiegeldreieck montiert

Bmw 335i Hifi 4

Montage Tieftöner und Frequenzweiche: Zuerst wird von der Türverkleidung der alte Lautsprecher abgeschraubt. Nun kommt der einzige mechanisch etwas anspruchsvolle Part: die Anpassung des Blaupunkt-Lautsprechergehäuses auf die vorhandenen Halterungen. Ich habe zwei der vier Montagelöcher etwas nach innen erweitert und mitten am Rand gegenüber ebenfalls eine kleine Nut eingefeilt:

neuer Blaupunkt-Tieftöner auf der Halterung der Türverkleidung

Bmw 335i Hifi 5

Anschließend kann man den teilweise noch offenen Spalt zwischen LS-Gehäuse und Türverkleidung mit Füllmasse luftdicht verschließen, wenn man akkustisch das Optimum herausholen möchte.

Die Blaupunkt-Frequenzweiche ist sehr klein und kann problemlos mit Heißkleber unten in den großen Spalt der Türverkleidung geklebt werden:

fertig montierter Blaupunkt-Tieftöner mit Frequenzweiche

Bmw 335i Hifi 6

Ich würde alle Kabel gut zusammenbinden und verkleben, damit später wirklich nichts durchscheuern oder unerwünschte Geräusche machen kann.

Anschluss und Zusammenbau: Den alten Stecker, der ursprünglich am Originallautsprecher war, müsst ihr abschneiden. Zur Verbindung mit dem Eingang der Frequenzweiche ist die Polung wichtig: Das Kabel mit dem braunen Streifen ist Masse (ist bei allen LS-Kabeln beim E9x so), das andere Plus. Dann kommt die "Hochzeit": Türverkleidung wieder ran, dabei Hochtöner mit Frequenzweiche und Frequenzweiche mit BMW-Lautsprecherkabel verbinden:

Verkabelung bei Zusammenau

Bmw 335i Hifi 7

Vor dem Festklemmen wieder alle Kabel fixieren!

Jetzt kann das gleiche Spielchen auf der anderen Tür erfolgen. Wer möchte kann auch die hinteren beiden Lautsprecher tauschen, der Einbau verläuft ganz genauso. Hier habe ich die gleichen 130 mm Lautsprecher von Blaupunkt als Koaxsystem verwendet (2-Wege Blaupunkt-Lautsprechersystem THx-542, ebenfalls etwa 50 EUR).

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Viel Erfolg beim Einbau und vor allem: viel Spaß mit dem ungewohnt guten Klang!!!

P.S.: Hilfreich waren für mich unter anderem folgende Forenbeiträge:

- http://forum.evotechnik.net/showthread.php?t=13558
- http://www.motor-talk.de/forum/lautsprecher-vorne-austauschen-t932050.html
- www.pabstholz.at/temp/Pabst_Florian_E92/Album2.htm
- http://www.motor-talk.de/forum/hifi-system-mehr-bass-wie-t1523377.html
- http://www.motor-talk.de/forum/hifi-lautsprechersystem-t1189033.html
- http://www.motor-talk.de/forum/hifi-anlage-eingebaut-t1420582.html

Wichtiger Hinweis: Wenn man beim Einbau der Lautsprecher nicht aufpasst und einen Kurzschluss der Lautsprecherleitungen verursacht (siehe z.B. http://www.motor-talk.de/forum/kein-ton-mehr-nach-lautsprechertausch-hilfe-t1821290.html ), schaltet sich das Audiosystem auf stumm und bleibt das möglicherweise auch!

Gegenmaßnahme (zumindest bei Navi Business getestet):

- Kurzschluss beseitigen und alle Lautsprecher richtig anschließen

- Im Handschuhfach die hintere Blende ab und dann Sicherung Nr. 56 ziehen (=20 A)

- nach 10s die Sicherung wieder rein, jetzt fährt das System neu hoch und die Musik ist wieder da

Wichtig ist, beim Wiedereinbau der Türverkleidungen darauf zu achten, dass keine Kabel geklemmt werden und die Anschlüsse an den Lautsprechern auch nicht irgendwo anstoßen.

Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, kann die Sicherung 56 vor dem Einbau herausnehmen. Meine Empfehlung ist aber, bei der Montage der Türverkleidungen die Musik laufen zu lassen. Solltet ihr einen Kurzschluss verursachen, hört ihr das sofort und spart euch später die Fehlersuche an den vier Türen;-)


Ergänzung von dem User Vitali:

Optional auch mit einem Adapterring aus Kunststoff in 3mm Stärke. Zusätzlich zu der Verschraubung wurde der Ring mit Heißkleber abgedichtet. Es ist umbedingt darauf zu achten das die Fläche zwischen Ring und Lautsprecher eben ist, und der Lautsprecher sich nicht verzieht. Der Ring besteht in diesem Fall aus Polystyrol, ist somit leicht zu bearbeiten und dennoch stabil genug. Zwischen Ring und der Türpappe wurde eine Dichtkit verwendet um Unebenheiten und auszugleichen.

1

2

3

4

5


Diese Anleitung wurde uns von dem User Ric_Hard aus dem Motor-talk.de Forum zur Verfügung gestellt.

Anleitung suchen