www.autoteileprofi.de

Benutzerbewertung: 4.05 / 5

4.05 von 5 - 19 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Anleitung und Umbau von Navigationssystem Professional CCC auf Navigationssystem Professional CIC

So finaly it´s done. Habe gestern den Umbau auf das CIC gemacht und schreib hier mal meine Teileliste und meinen Erfahrungsbericht nieder.

Zunächst mal was man an Teilen braucht:

CIC Navigationsrechner Prof.
CIC LCD Display
CIC iDrive Controller
ENTWEDER: BMW Freischaltcodes
ODER: CIC Plug & Play Codecard

Kleinkrams:
61 11 9 185 171 Videokabel zum CID Display
61 13 6 954 526 Steckergehäuse CID Display
51 16 9 170 931 Mittelkonsole Diamantschwarz (Kann nach Ausstattung im Innenraum auch varieren! Dazu bitte im ETK die richtige TeileNr. raus suchen!)
51 45 9 120 979 Blende Mittelkonsole CIC Navigationsrechner

 

Zitat: Carsten_86

Möchte noch etwas hinzufügen. Wer vor dem Umbau auf CIC ein Navigationssystem MIT Favoritentasten hatte, der brauch keine neue Blende Mittelkonsole kaufen da die alte auch beim CIC passt, denn es ist dieselbe.

 

Optional:
61 31 9 167 196 USB Buchse Handschufach
61 12 9 196 805 Asnchlusskabel der USB Buchse an das CIC

Das Kleinzeugs braucht man auf jedenfall, die optionalen Bauteile sind für den USB Anschluss im Handschuhfach, darüber kann man NICHT Musik von einem USB Stick o. ä, hören, man kann darüber Routenplanungen oder auch Musik von USB Medien importieren!!!

Zum Umbau:
Als erstes habe ich die Mittelkonsole und den iDrive Controller entfernt, dazu hab ich den Schaltbald entfernt und die komplette Zierleiste nach oben raus gezogen. Kabel vom iDrive entfernen uns ausbauen. Als nächstes hab ich den alten CCC Monitor ausgebaut. Dazu die zwei sichtbaren schrauben oben am Monitor rauslösen und das Display leicht nach vorne gekippt herausziehen. Schnell noch Verkabelungen lösen und das Teil ist frei. Als nächstes muss die große Interieurleiste entfernt werden. Dazu hab ich das Teil zunächst mit nem Schraubendreher von der Beifahrerseite aus seitlich herausgehebelt und anschließend entfernt, weiterhin müssen die Kabel für den Startknopf und den Warnblinkschalter entfernt werden. Nach dem Ausbau der Interieurleiste muss die Klimabedieneinheit ausgeclipst werden, diese ist nicht geschraubt sondern wie gesagt nur geclipst, ne nach Ausstattung sind dort 2 bzw. 3 Kabel vorhanden die auch demontiert werden müssen. Als nächstes ist die Bledne des Navis fällig, diese einfach nach außen abziehen da sie ebenfalls nur gesteckt ist. Jetzt müsste der CCC Navi Rechner frei liegen und die vier Kreuzschrauben können entfernt werden. Nachdem lösen der Schrauben den Rechner vorsichtig nach vorne ziehen und die Kabel abklemmen, die Mittelkonsole sollte jetzt ziemlich nackt aussehen wenn alles ausgebaut ist. Für den Einbau hab ich zuerst den alten CAN Bus Stecker am Monitor oben ausgepinnt und in den neuen Adapter (61 13 6 954 526 Steckergehäuse CID Display) eingepinnt. Die PIN Belegung bleibt wie gehabt 1, 3, 5 und 6. Anschließend muss das Verbindungskabel (61 11 9 185 171 Videokabel zum CID Display) zwischen CIC Display und CIC Rechner verlegt werden. Dazu könnt ihr auch den besten Verlegeweg selbst aussuchen. Am besten vorher versuchen welche die richtige Seite für den Rechner und welche für das Display ist um das tauschen zu vermeiden. Als nächstes könnt ihr das CIC Display wieder einbauen, Kabel befestigen, Monitor umgekehrt zum Ausbau einsetzen, Schrauben rein drehen und fertig ist das Teil. Als nächstes zum CIC Rechner, falls mit den Freischaltcodes gearbeitet wird muss das Navi einfach wieder Verkabelt und eingebaut werden. Beim Verfahren mit der Plug & Play Codecard gibt es das Problem das das Navi mit dem Adapter nicht mehr in den Schacht passt. Egal wie man dreht schiebt oder sonst was versucht - es passt nicht! Hier kann man sich mit nem Dremel behelfen und den Schacht im inneren links ausfräsen um den Adapter dort zu plazieren und den Weg frei für den Rechner zu machen. Optional beachten ob ihr den USB Anschluss im Handschuhfach nachrüstet oder nicht, falls ja eben noch das Anschlusskabel zum Handschuhfach verlegen und am Rechner sowie an der USB Busche einclipsen. Nachdem der Rechner sitzt könnt ihr das ganze Ausbauprozedere wieder rückwärts abspielen und die Teile einbauen. Zum Schluss noch den neuen CIC Controller in die Mittelkonsole rein schrauben und die Konsole wieder einbauen. Das Navi sollte nun funktionieren.

Bitte beachten das ich das Navi voll auf meine Fahrzeugausstattung codiert bekommen habe! Falls euer Navi noch nicht codiert ist müsste ihr jetzt zum Coder fahren und das ganze programmieren lassen!

Zeitlich hab ich für den Aus- und Einbau ca 2 - 2,5 Std gebraucht. Zusätzlich ne Stunde weil ich die neue Mittelkonsole wieder mit Carbonfolie überziehen musste

Kostentechnisch hab ich ca. an die 1800 € ausgegeben.

Ich übernehme keine Verantwortung für ggf. entstehende Schäden! Das hier ist keine Musteranleitung, nur eine Möglichkeit wie ich das Navi verbaut habe!

 

Diese Anleitung hat uns myXero aus dem E90-Forum zur Verfügung gestellt.

Anleitung suchen